Die vergessenen Seelen

Kinesiologie als Sprachrohr für den bettlägerigen Patienten

Ausgabe: CO.med, 2014, Heft 10, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Eigentlich spricht man in Seniorenheimen nicht von Patienten, sondern im Haus selbst vom „Bewohner“ bzw. der „Bewohnerin“. Der bettlägerige Bewohner bewohnt also sein Bett, in einem Einbett- oder Zweibettzimmer auf Flur oder Station XYZ, 24 Stunden am Tag, oftmals 365 Tage im Jahr .

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Sonja Kohn

Rubrik: Geriatrie

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Altern, Kinesiologie

ISSN: 0949-2402