Altern im Ayurveda

„Ayus, das Leben, ist die Verbindung von Körper, Sinnen, Geist und Atman, dem Selbst.“ (Ca. Sa. Su. 1:42)

Ausgabe: CO.med, 2014, Heft 10, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Leben wird im Ayurveda definiert als die Kombination von vier Aspekten des Daseins, nämlich Körper, Sinne, psychomentale Ebene und „Atman“, das Selbst. Diese Kombination bewegt sich durch die Zeit. Das Leben beginnt mit dem Zusammentreffen dieser Aspekte und es endet, wenn die endlichen Aspekte sich von den ewigen Aspekten trennen. Dazwischen liegt das individuelle Leben.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Dr. Hedwig Gupta

Rubrik: Ayurveda

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Altern, Ayurveda

ISSN: 0949-2402