Alkoholismus

Ursache für körperliche, psychische und Verhaltens-Probleme

Ausgabe: CO.med, 2014, Heft 10, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Das Krankheitsbild des Alkoholismus (ICD-10 F10) ist zusammen mit dem Rauchen die folgenschwerste aller Suchtkrankheiten. Männer sind dreimal häufiger betroffen als Frauen. In Deutschland werden jährlich etwa 40.000 Tote gezählt, die an den direkten oder indirekten Folgen des Alkoholismus sterben. Direkt heißt, dass die Menschen an den Folgen des Alkoholismus selbst sterben. Mit indirekten Alkoholopfern sind bspw. Verkehrstote gemeint, die wegen Alkohol am Steuer umkommen.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Hans-Jürgen Fromme

Rubrik: Rehabilitation

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Alkoholismus, Entwöhnung, Sucht

ISSN: 0949-2402