Der Biotensor

Die dritte Hand in Diagnostik, Therapie- und Mittelwahl

Ausgabe: CO.med, 2014, Heft 11, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

„Seht ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen und ist doch rund und schön! So sind gar manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsere Augen sie nicht sehen.“ Verehrte Leser und Leserinnen, mit diesem Zitat von Matthias Claudius (1740-1815) möchte ich Sie einladen, mit mir in einen Grenzbereich der Medizin und Alternativmedizin vorzudringen, nämlich in das Feld der Schwingungswahrnehmung mittels eines Biotensors, in das Feld der Radiästhesie, in das Feld der Frequenzen, in das Feld des Unsichtbaren.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Harald Hanelt

Rubrik: Radiologie

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Biotensor, Felder, Wellen

ISSN: 0949-2402