Ausleitung | CO.med Band: NaN

: Die gesamte Therapie erstreckte sich über einen Zeitraum von ca. drei Monaten. Während dieser Zeit besserten sich alle Symptome deutlich und nachhaltig. Vor allem Nesselsuchtausschläge traten nach Angaben des Patienten seitdem nie wieder auf. Der Patient unterzog sich seitdem jeden Herbst einer Eigenbluttherapie, die zur Auffrischung auf zehn Termine reduziert wurde. Zum Gelingen der Therapie, die übrigens im Herbst und nicht zur Fastenzeit stattfand, trugen aus Therapeutensicht nicht zuletzt die hohe Eigenmotivation und Disziplin des Patienten bei.

Autoren: Johannes W. Steinbach
Weitere Informationen: Ausleitung und Entgiftung, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Ausleitung und Entgiftung
ISSN: 0949-2402
Institut: