Regulationsmechanismen der Glykolyse

Biochemie verstehen

Ausgabe: CO.med, 2015, Heft 01, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Die Glykolyse wird zur wichtigsten Energiequelle, wenn die Mitochondrien versagen. Viele Faktoren greifen in die Regulation ein, wobei sowohl das Gewebe als auch Hormone dabei eine entscheidende Rolle spielen. Die Tumorzelle beispielsweise gewinnt ihre Energie fast ausschließlich über die Glykolyse und lässt sich daher leicht über die PET-CT ausfindig machen.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Alfons Meyer

Rubrik: Zelle und Matrix

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Zelle und Matrix

ISSN: 0949-2402