Heilberufler im Brennpunkt von Gesundheitspolitik und Patientenbegehren – welche Konsequenzen entstehen für die Praxis?

Zahnmedizinischer Sachverstand als Hilfe für Heilberufler im bürgerlichen Recht – Teil 2: Das Fachgutachterliche

Ausgabe: CO.med, 2015, Heft 02, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Im ersten Teil unserer dreiteiligen Serie haben wir die neuere Auffassung vom Behandlungsvertrag zwischen Patient und Heilberufler sowie die Pflichten der heilberuflichen Praxis zwischen Anspruch und Realität beschrieben. Der zweite Teil der Serie schildert ein gelebtes Beispiel, welche Hindernisse auf die Praxis zukommen können.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Dr. med. dent. Sigrid Spranger und Univ.-Prof. a.D. Dr. med. dent. Dr. h.c. Heinz Spranger

Rubrik: Politik und Recht

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Diskussion, Rechtsgutachten, Zahnheilkunde

ISSN: 0949-2402