Essstörungen | CO.med Band: NaN

: Anorexie, Bulimie, Binge Eating Disorder – diese drei Begriffe stehen für die bekanntesten und am häufigsten vorkommenden Essstörungen in Deutschland. Jeder Laie hat schon von ihnen gehört, viele leiden darunter. In Heilpraktiker-, Arztund Psychotherapiepraxen sind Patienten mit Essstörungen an der Tagesordnung. Dabei stellt sich ein erschreckender Trend ein: Die Betroffenen werden immer jünger. Waren es früher eher erwachsene Patienten, werden es immer mehr Jugendliche, auch Kinder, die an einem gestörten Essverhalten leiden. Diesem Phänomen wollen wir mit diesem Artikel auf den Grund gehen.

Autoren: Kian Schirmohammadi und Abbas Schirmohammadi
Weitere Informationen: Ernährung, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Ernährung
ISSN: 0949-2402
Institut: