Vitalpilze

Unterstützende Wirkung auch bei Brustkrebs

Ausgabe: CO.med, 2015, Heft 08, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

In Asien werden Medizinal-Tees aus Pilzen seit Jahrtausenden eingesetzt. Bei uns im Westen werden die zunächst hauptsächlich asiatischen Forschungsergebnisse seit den 1980ern auf internationalen Kongressen diskutiert – mit vielversprechenden Ergebnissen. So zeigt aktuell eine Studienübersicht der Universidade de Brasilia 2011, dass Medizinalpilze bei Brustkrebs z. B. die Anzahl an natürlichen Killerzellen während der Chemotherapie erhöhen können, welche sonst typischerweise erniedrigt ist.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Dr. med. Susanne Bihlmaier

Rubrik: Onkologie

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Ernährung, Mykotherapie

ISSN: 0949-2402