Durchlässige Darmschleimhaut im Alter

Ein Leaky Gut kann die Leber belasten

Ausgabe: CO.med, 2015, Heft 10, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Im Alter verändert sich Einiges im Darm: Die Kontraktionsfähigkeit und die neuronale Innervation der Darmmuskulatur lassen nach und das mukosale Immunsystem verliert an Leistungsfähigkeit. Die bakterielle Zusammensetzung der Darmflora verschiebt sich und die Durchlässigkeit der Darmschleimhaut nimmt zu. Dadurch können vermehrt Nahrungsbestandteile, Mikroorganismen und andere schädliche Noxen in die Mukosa eindringen. Im Extremfall kann ein Leaky-Gut-Syndrom entstehen, Entzündungen hervorrufen und die Leber belasten.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Dr. Lilian Schoefer

Rubrik: Geriatrie

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Gastroenterologie, Immunologie, Mikrobiom

ISSN: 0949-2402