Die Angst – Erzfeind des Lebens und der Freiheit

Ängste leichter lösen

Ausgabe: CO.med, 2015, Heft 12, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Harte Worte gleich in der Überschrift. Mit Recht, denn das Leben als solches ist das größte Geschenk, dass man bekommen kann. Mit dem Wunderwerk des Körpers voller Freude durch das Leben zu reisen, seine vollen Potentiale zu entfalten, uneingeschränkter Schöpfer zu sein und das alles mit einer Riesenportion Spaß und Liebe, das ist die von der Natur angelegte Lebensaufgabe eines jeden Menschen. Freiheit und die freie Entfaltung der Persönlichkeit sind verbriefte Grundrechte in diesem Land. Leider tut der Staat, der das Volk vertreten soll, ganz viele Dinge, die mittelbar oder unmittelbar die Freiheit einschränken. Angst ist dabei ein Instrument, denn verängstige Menschen sind steuerbar und manipulierbar. Keine Sorge, es wird hier nicht politisch. Das eine oder andere Beispiel wird beschreiben, was ich meine.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Harald Hanelt

Rubrik: Psychologie

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Psychologie

ISSN: 0949-2402