Stress, ein psycho-somatischer Dauerbrenner

Teil 1: Ein neuer Lösungsansatz, um die richtige Stressantwort zu finden

Ausgabe: CO.med, 2016, Heft 01, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Die Stressantwort des Körpers ist eine evolutionsbedingt uralte Überlebensstrategie für Gefahrensituationen. Sie beruht hauptsächlich auf der Ausschüttung eines Hormon-Cocktails, der vor allem aus Adrenalin und Cortisol besteht. Puls und Blutdruck steigen an, die Durchblutung der Muskeln steigt, während für „Kampf oder Flucht“ unnötige Energieverbraucher (z. B. die Verdauung) heruntergefahren werden. Neben den genannten Hormonen sind auch freigesetzte Endorphine für eine Herabsetzung der Schmerzempfindlichkeit verantwortlich. Ist die Bedrohung überstanden, kommt es zur Entspannung und im Belohnungszentrum des Gehirns (Nucleus accumbens) zur Ausschüttung von Dopamin. Im Zusammenspiel mit Serotonin, Endorphinen und anderen Neurotransmittern entsteht ein Glücksgefühl.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Dr. (UCN) Christiane Kirchner-Thumm

Rubrik: Stress und Stressbewältigung

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Stress und Stressbewältigung

ISSN: 0949-2402