Welchen Einfluss hat eine Trinkkur mit artesischem Quellwasser auf die Gesundheit?

Kann gute Wasserqualität anhand physischer und psychischer Reaktionen nachgewiesen werden? Ergebnisse einer Pilotstudie (Teil 1)

Ausgabe: CO.med, 2016, Heft 02, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Wasser – Grundbaustein des Lebens schlechthin – dient in vielen wissenschaftlichen Disziplinen als Gegenstand der Forschung. Wasserstudien im Bereich der Medizin sind dagegen selten. Die Auswirkungen von Wasser- und Elektrolytmangel auf den Organismus sind zwar gut erforscht, aber über die Auswirkungen unterschiedlicher Wasserqualitäten auf die menschliche Gesundheit gibt es kaum Untersuchungen. Dabei findet jede biologische Stoffwechselreaktion im wässrigen Milieu statt. Wasser beeinflusst als größter Bestandteil des menschlichen Körpers alle Stoffwechselprozesse, ist Hauptbestandteil aller Zellen und somit unser wichtigstes Lebensmittel. Je besser die Qualität des Wassers, so müsste man vermuten, desto gesünder der Mensch.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Kirsten Deutschländer

Rubrik: Ernährung

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Ernährung

ISSN: 0949-2402