Es gibt keine Hautkrankheiten!

Phytotherapie bei dermatologischen Problemen

Ausgabe: CO.med, 2016, Heft 02, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

In unserer Welt, in der sich unser Lebensraum immer weiter von natürlichen Umweltbedingungen entfernt, wird die Haut als Ausscheidungsorgan immens gefordert und strapaziert. Deswegen sollte bei der Behandlung von Hautkrankheiten der Input an potentiell toxischen Substanzen so weit wie möglich reduziert und der Output so weit wie möglich maximiert werden.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: HP Bernhard Jochem

Rubrik: Praxismanagement

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Praxismanagement

ISSN: 0949-2402