Diagnose Krebs: Der Weg aus der Angst | CO.med Band: NaN

: Es gibt Krebsarten, die jeden Patienten dazu veranlassen würden, seine Angelegenheiten zu ordnen. Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine solche Diagnose. Statistiken ermitteln hier eine Überlebensrate von 8 % auf fünf Jahre. Anders ausgedrückt: dem Patienten bleiben im Durchschnitt drei bis sechs Monate. An solche Diagnosen pflegen sich dann Maßnahmen anzuschließen, die auch diese Monate nicht mehr mit Lebensfreude füllen. Es wird palliative Chemotherapie zusammen mit Immuntherapie oder Bestrahlung (oder beides) eingesetzt.

Autoren: Dr. Michaela Dane und Dr. Miguel Corty
Weitere Informationen: Bioresonanz, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Bioresonanz
ISSN: 0949-2402
Institut: