Mitochondriopathie und Skalarwellenmedizin | CO.med Band: NaN

: Mitochondriopathien sind Störungen der Energie-Erzeugung auf Zell-Ebene. Die Ursachen sind vielfältig, die Behandlungsoptionen begrenzt. Wachsende Fallzahlen machen die Suche nach wirkungsvollen Therapien dringend. Experimentelle Untersuchungen haben gezeigt, dass Skalarwellen in der Lage sind, Heilinformationen wirkungsvoll auf Zellen zu übertragen. Eine Pilotstudie zeigt nun, dass dieses Behandlungsprinzip offensichtlich auch am Menschen funktioniert.

Autoren: Dr. med. J. A. Ebbers und Prof. Dr.-Ing. K. Meyl
Weitere Informationen: Zelle und Matrix, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Zelle und Matrix
ISSN: 0949-2402
Institut: