Akupunkturmeridiane im Netzwerk Mensch

Dissipative Strukturen des elektromagnetischen Feldes

Ausgabe: CO.med, 2016, Heft 06, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Nach der Vorstellung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) fließt in den Meridianen das Chi – die Lebensenergie. Für die Meridiane und für diese Art von Energie der Meridiane gibt es heute verschiedene wissenschaftliche Theorien, die im nächsten Abschnitt dargestellt sind. Werden die Meridiane als dissipative, dynamisch-energetische Struktur des elektromagnetischen Feldes von Lebewesen aufgefasst, so lassen sich all diese Theorien und einzelnen Nachweise sinnvoll komplementär zu einem wissenschaftlich fundierten Modell der Akupunkturmeridiane zusammenfassen.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Dr. med. Ori Wolff

Rubrik: Traditionelle Chinesische Medizin

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Traditionelle Chinesische Medizin

ISSN: 0949-2402