Akupunktur und Ohrakupunktur als wichtiger Bestandteil in der integrativen Therapie umweltbedingter gynäkologischer Krankheiten | CO.med Band: NaN

: Die Therapie umweltbedingter gynäkologischer Krankheiten sollte immer individuell und ursachenorientiert sein. Dabei kann ein integratives Behandlungskonzept versucht werden, das (Laser-)Akupunktur, (Laser-)Ohrakupunktur und Phytotherapie einbezieht. Das hier von uns vorgestellte Behandlungsschema hat sich in der Therapie umweltbedingter gynäkologischer Krankheiten bestens bewährt. In diesem Artikel werden wichtige Prinzipien anhand einiger Beispiele praxisnah und anwenderfreundlich erläutert.

Autoren: Claus Schulte-Uebbing, Ingrid Gerhard, Peter Jennrich, Dorŭ I. Crăiuţ
Weitere Informationen: Traditionelle Chinesische Medizin, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Traditionelle Chinesische Medizin
ISSN: 0949-2402
Institut: