Schlaf Kindlein, schlaf | CO.med Band: NaN

: Die Idee zu diesem Artikel kam mir durch meine Arbeit in der Supervision mit Erzieherinnen. Hier wurde mir oft berichtet, dass viele Eltern nicht möchten, dass ihre Kinder mittags schlafen, weil sie dann abends nicht einschlafen könnten. Das hat oft zur Folge, dass sie dann nachmittags total überreizt und unkonzentriert sind. Aus meiner Arbeit als Hypnotherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie weiß ich aber, wie wichtig der Schlaf für die kindliche Entwicklung ist. Meine Gedanken möchte ich in diesem Artikelauf führen und für den Mittagsschlaf und den guten Nachtschlaf plädieren.

Autoren: Stephan Heinz
Weitere Informationen: Kinder- und Jugendheilkunde, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Entwicklung, Kinder- und Jugendheilkunde, Schlaf
ISSN: 0949-2402
Institut: