Vielseitig, unabkömmlich und sehr sensibel: unsere Hormone | CO.med Band: NaN

: Es gibt sie überall: im Wasser, in unserer Nahrung, in Pflanzen und natürlich in unserem Körper. Die Rede ist von Hormonen. Der wissenschaftliche Fortschritt macht auch vor ihnen nicht Halt. Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts gelang es, Sexual-Hormone synthetisch herzustellen. Doch, was einst Sensation war, ist nun mit Vorsicht zu behandeln. Wie wichtig der verantwortungsvolle Umgang mit den Botenstoffen ist, erläutert Dr. Dr. Thomas Beck im Interview.

Autoren:
Weitere Informationen: Hormone, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Hormone
ISSN: 0949-2402
Institut: