Zum Wohle von Mutter und Kind | CO.med Band: NaN

: Besonders während der Schwangerschaft sind werdende Eltern sehr aufgeregt – immerhin entsteht innerhalb kürzester Zeit ein neues Lebewesen. Doch leider gehen in dieser Zeit auch oft Beschwerden einher – und frau sucht nach Alternativen. Spagyrische Essenzen können bei körperlichen Beschwerden aller Art eingesetzt werden. Sie werden aber, entsprechend dem naturheilkundlichen Verständnis, auch für energetische Prozesse verwendet. Mit Hilfe chemischer Verfahrenstechniken werden pflanzliche, mineralische und tierische Ausgangssubstanzen zunächst „zerlegt“ und anschließend wieder zu einer Essenz „zusammengeführt“. Die soll dabei helfen, dass der Mensch als Gesamtheit von Körper, Seele und Geist gesunden kann. Mit der Hebamme Martina Fischer und dem Heilpraktiker Roland Lackner hat CO.med über die Anwendung spagyrischer Mittel, vor allem während der Schwangerschaft, gesprochen.

Autoren: Jacqueline Damböck
Weitere Informationen: Spagyrik, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Gynäkologie, Schwangerschaft, Spagyrik
ISSN: 0949-2402
Institut: