Stress durch Frequenzen? | CO.med Band: NaN

: Jeder, der andere mit Frequenz- oder Informationstechnologien behandelt – sei es in einer Praxis oder bei Selbstbehandlungen – ist diesen Frequenzen ebenso ausgesetzt. Frequenzen sind Felder, also nicht-lokal, breiten sich daher aus und interagieren mit jedem im Raum Anwesenden. Bei Geräten, die immer dieselbe Frequenz übertragen, kann es daher zu einer Überdosierung kommen, welche die Selbstregulation stört oder außer Kraft setzt und die Gesundheit gefährden kann.

Autoren: Katrin Klink
Weitere Informationen: Stress und Stressbewältigung, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Stress, Stressbewältigung
ISSN: 0949-2402
Institut: