Biophysik oder Bewusstsein? | CO.med Band: NaN

: Wissenschaft analysiert und untersucht. Damit lassen sich tote Gegenstände sehr gut erfassen, die vielfältigen Abläufe des Lebens aber nicht. Ganz im Gegenteil wird das Verbindende der einzelnen Elemente und deren Wechselwirkungen untereinander – als Merkmal des Lebens – zerstört, was zutreffende Aussagen über die Lebensprozesse unmöglich macht. Hätten wir nicht seit 100 Jahren die Quantenphysik, müsste sie neu erfunden werden. Sie kann Beziehungen und Möglichkeiten abbilden, wodurch sie in der Lage ist, die vielseitigen Einflüsse in und außerhalb des Organismus zu erfassen. Die ganzheitlich ausgerichtete Lebenskonforme Medizin LKM bedient sich sowohl der klassischen Physik als auch der Quantenphysik, wodurch eine übergreifende Sichtweise möglich wird. Dieser Beitrag soll zur Klärung der alten Streitfrage beitragen, ob Informations-Therapie tatsächlich biophysikalisch wirkt, oder alles nur über das Bewusstsein läuft, was auch Placebo mit einschließt.

Autoren: Dr. Bodo Köhler
Weitere Informationen: Bioresonanz, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Bioresonanz
ISSN: 0949-2402
Institut: