Natürliche Behandlung von (Spät-)Borreliose | CO.med Band: NaN

: Borreliose ist keine harmlose Erkrankung, sondern eine unterschätzte Infektionskrankheit. Aufgrund ihrer multiplen Symptomerscheinung wird diese Krankheit noch immer von vielen Medizinern verharmlost und oft zu einseitig behandelt. Die Mehrheit der Ärzte orientiert sich leider an falschen Laborwerten und verkennt die Symptomvielfalt, sodass viele Patienten gar keine oder eine unzureichende Behandlung erhalten. In Deutschland wird die Meinung vertreten, dass wenn die Erreger der Borreliose durch Antibiotika eliminiert werden, die Krankheit problemlos ausheilt. Wenn das tatsächlich so leicht wäre, würde man wohl kaum eine Zunahme chronischer Verlaufsformen beobachten können.

Autoren: Susanne Gärtner
Weitere Informationen: Ausleitung und Entgiftung, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Ausleitung, Borrelien, Entgiftung, Infektion
ISSN: 0949-2402
Institut: