Krebskiller in der Nahrung | CO.med Band: NaN

: Essen hat schon immer Sinnenfreude bedeutet, denn nirgends sonst werden so viele Sinne auf einmal angesprochen wie bei den Mahlzeiten. Essen ist sehr viel mehr als nur Nahrungsaufnahme, sonst könnte man sich den Erfolg der Kochshows bei einer Bevölkerung, die das Kochen aus Zeitmangel längst aufgegeben hat, kaum erklären. Die wenigsten wissen allerdings, dass unsere Gesundheit in viel höherem Maße von unseren Essgewohnheiten abhängt als viele Ärzte uns glauben machen wollen. Unsere Sinne sind hierbei eine ungeheure Stütze, denn sie helfen uns, das auszuwählen, was wirklich wichtig für uns sein kann.

Autoren: Dr. Michaela Dane und Dr. Miguel Corty
Weitere Informationen: Onkologie, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Heptopathie, Krebs, Onkologie, Signaturenlehre
ISSN: 0949-2402
Institut: