So wirkt Waldtherapie | CO.med Band: NaN

: Dass ein Spaziergang im Wald der Erholung dient, muss eigentlich nicht extra betont werden. „Waldtherapie“ ist an japanischen Universitäten jedoch seit Jahrzehnten auch ein anerkanntes medizinisches Forschungsgebiet – Europa zieht jetzt langsam nach. Denn zahlreiche internationale Studien konnten mittlerweile wissenschaftlich belegen, wie sehr ein Aufenthalt im Wald den Stresslevel des Menschen runterfahren, das Immunsystem stärken und sogar zur Onkoprävention beitragen kann.

Autoren: Maxi Schaeffer
Weitere Informationen: Stress und Stressbewältigung, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Depression, Erfahrungsmedizin, Luft, Wald
ISSN: 0949-2402
Institut: