Verankerung des Heilpraktikerberufs | CO.med Band: NaN

: Aufgrund der aktuellen Lage und der bis heute andauernden Diskussionen über unseren Berufsstand haben wir, vom Verband DIE HEILPRAKTIKER e. V., ein Positionspapier erarbeitet, in dem wir uns für eine grundlegende Reformation der gesetzlichen Grundlagen für den Beruf Heilpraktiker, die zur Berufsausübung ohne Bestallung berechtigen, aussprechen. Es beinhaltet einen Weg, wie unser Berufsstand im deutschen Gesundheitswesen gestärkt und verankert werden kann. Eine kurze Zusammenfassung haben wir Ihnen bereits in der CO.med 10/2017 (s. S. 95) vorgestellt. Lesen Sie hier und in den folgenden Ausgaben zu diesem Thema Fakten und Hintergründe und unsere detaillierten Vorschläge zur Berufsausbildung in Form einer Serie.

Autoren: Susanne Rothörl und Monika Jochner
Weitere Informationen: Politik und Recht, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Berufspolitik, Gesundheitssystem, Heilpraktiker, Politik, Recht
ISSN: 0949-2402
Institut: