Naturheilkunde kontra Schulmedizin? | CO.med Band: NaN

: Das Spannungsfeld, das sich zwischen diesen „zwei Lagern“ herausgebildet hat, ist nicht wegzuleugnen. Diese Problematik bekommt sowohl der Naturheilkundige zu spüren, der sich müht, den Prinzipien der Natur, der „reinen Lehre“ zu folgen, als auch der Schulmediziner, der sich streng an rein wissenschaftliche, auf Evidenz basierte Erkenntnisse halten möchte. Assoziiert die Bezeichnung „zwei Lager“ nicht das militärische Bild zweier Frontlinien in denen sich feindliche Parteien gegenüber stehen, um einander zu bekämpfen? Und wo ist in diesem Gleichnis dann der Patient anzusiedeln, etwa zwischen den Fronten? Nachfolgender Beitrag möchte helfen, einige dieser „Grabenkämpfe“ zu schlichten, mit sachlichem Blick zu vermitteln, ohne bestehende Konturen und Trennlinien zu verwischen. Denn die Erfahrung lehrt: Der klare Blick auf das „Gegenüber“ ist nur durch Vorurteile verstellt.

Autoren: Dietrich Mühlberg
Weitere Informationen: Homöopathie, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Homöopathie, Naturheilkunde, Schulmedizin
ISSN: 0949-2402
Institut: