Frequenzen der Heilungsanwendung | CO.med Band: NaN

: In diesem fünften Teil der Geschichte um die Anwendung von physikalischen Frequenzmustern in der Heilkunde stellen wir Praxisbeispiele vor und diskutieren selbige. Wichtig vorab ist noch einmal: 1. die Feststellung, dass Biophysik, Biochemie und Coaching bei erfolgreichen Interventionen Hand in Hand gehen. Die Physik steuert die Biochemie. 2. wir bei der heutigen Ernährungslage für eine erfolgreiche Frequenzintervention zusätzliche Mikronährstoffe als chemische Reaktionspartner, also „keine Kügelchen“ sondern echte Chemie, benötigen. Ein Auto fährt schließlich auch nicht mit Benzin in einer LM100- Potenz, sondern mit realem Brennstoff und benötigt reale Elektrizität. 3. jeder Mensch eine individuell zu betrachtende und zu therapierende Persönlichkeit ist, dessen mentale und körperliche Ebenen funktional zusammenhängen.

Autoren: Christian Appelt
Weitere Informationen: Energiemedizin, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Bio12Code, Energiemedizin
ISSN: 0949-2402
Institut: