Cannabis gegen Krebs | CO.med Band: NaN

: Die Krebserkrankungen in der Bundesrepublik Deutschland nehmen mit circa 223.000 Todesfällen pro Jahr nach den Herz-Kreislaufkrankheiten den zweiten Platz in der Rangfolge der Todesursachen ein. [1] Dem entgegen stehen stetig neue Schlagzeilen: Cannabis – Droge, Wundermittel oder unerforschtes Arzneimittel? In den vergangenen Jahren wurden wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen, die Hoffnung schüren. Wenngleich nur eine vage: Zwar erhalten Schwerkranke in Deutschland seit März 2017 Cannabis auf Rezept – doch ist es ein unverändert steiniger Weg…

Autoren: Barbara Schuhrk
Weitere Informationen: Onkologie, Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, Cannabis, Forschung, Gesundheitspolitik, Krebs in der Naturheilkunde, Onkologie
ISSN: 0949-2402
Institut: