Häufiger Harndrang, schmerzhaftes Wasserlassen | CO.med Band: NaN

: Patienten, die an einer Reizblase (oder auch überaktiven Blasen) leiden, verspüren einen plötzlich auftretenden Harndrang, obwohl das Organ nur wenig gefüllt ist. Die Ursachen sind oft nicht eindeutig. Zugrunde liegen können beispielsweise muskuläre Probleme, psychische Beschwerden oder eine Blasenentzündung. Daher gibt es auch verschiedene Therapiemethoden. Im vorliegenden Fallbeispiel eines 43-jährigen Patienten schlug eine Behandlung aus Biochemie und Homöopathie gut an.

Autoren: Ulrike Hummel
Weitere Informationen: Homöopathie, Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Biochemie, Homöopathie, Nieren und Harnwege, Reizblase, Schüßler Salze
ISSN: 0949-2402
Institut: