Neues „Leben“ braucht auch einen neuen Lebensplan! | CO.med Band: NaN

: Neue Lebensabschnitte fordern uns auf, neue Wege zu gehen und neue Entscheidungen zu treffen. Alte Denkmuster und Glaubenssätze stehen hier, gemäß dem Zitat von Albert Einstein „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind“, einer glücklichen Zukunft oftmals im Wege. Die Heilpraktikerin Katja E. Abt erlebt täglich in ihrer Praxis, wie unbewusste Glaubenssätze ganze Lebensphasen negativ beeinflussen. Die Betroffenen sind nicht nur unglücklich, sondern leiden an Stress, der sich mit der Zeit körperlich und psychisch manifestiert. Abt hat ein Konzept entwickelt, mit dem unbewusste Glaubenssätze, die konträr zum eigenen Selbst stehen, zielsicher ermittelt und in einer überschaubaren Behandlungsspanne effektiv abgelöst werden können. Im Folgenden wird auf die Entstehung unbewusster Glaubenssätze eingegangen und das Konzept der „Ganzheitlichen Gesundheitsentwicklung nach Katja E. Abt“ zur Lösung dieser vorgestellt.

Autoren: Heidi Haager-Bürkert
Weitere Informationen: Psychologie, Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, Energiemedizin, Psychologie, Selbstbestimmung
ISSN: 0949-2402
Institut: