Harmonikalische Frequenzsystematik – was kann sie, wo geht sie hin? | CO.med Band: NaN

: Die Harmonikalische Frequenzanwendung erinnert an Fraktale: Mit jeder Schicht taucht man in eine neue Welt ein, die den gleichen Gesetzen unterworfen ist wie die vorherige. Mit Hilfe der Meridian-Lehre, der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Elektroakupunktur nach Voll entwickelte der Heilpraktiker Alan E. Baklayan die Harmonikalische Frequenzsystematik. Ihr Anwendungsgebiet ist vielseitig.

Autoren: Silke Betz
Weitere Informationen: Traditionelle Chinesische Medizin, Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Forschung, Harmonikalische Frequenzanwendung, Traditionelle chinesische Medizin
ISSN: 0949-2402
Institut: