Umgang mit Angstpatienten | CO.med Band: NaN

: Vor dem Gang zum Zahnarzt haben die meisten Menschen ein mulmiges Gefühl. Doch bei einigen handelt es sich nicht nur um gewöhnliche Nervosität, sondern um regelrechte Angstzustände. Eine sogenannte Dentalphobie kann sogar dazu führen, dass Betroffene jahrelang keinen Zahnarzt mehr aufsuchen und der Zustand ihrer Zähne sich zunehmend verschlechtert. Um diese Patienten trotzdem zu erreichen, sollten Zahnärzte sich mit verschiedenen Behandlungsmethoden – aber auch darüber hinaus – auf diese Zielgruppe einstellen.

Autoren: Dr. med. dent. Lutz Spanka
Weitere Informationen: Dentologie, Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Dämmerschlaf, Hypnose, Narkose, Zahnarztangst
ISSN: 0949-2402
Institut: