Dem LWS-Syndrom entgegen wirken | CO.med Band: NaN

: Schmerzen im unteren Rückenbereich sind mit die häufigsten, herausforderndsten und unerbittlichsten problematischen Gesundheitszustände des modernen Menschen. Im Zeitalter der modernen medizinischen und wissenschaftlichen Forschung werden mit einem rasanten Tempo neue Entdeckungen gemacht, aber es gibt noch immer kein Mittel, um den scheinbar schlechter werdenden Zustand zu unterdrücken, der mit der unbestreitbaren Tatsache einhergeht, dass dieser globale Gesundheitszustand der Schmerzen im unteren Rückenbereich immer weiter zunimmt. Die Neurostrukturelle Integrationstechnik (NST) ist ein modernes osteospinales System, das hervorragende Ergebnisse bei der Lösung von Schmerzen im unteren Rückenbereich (LWS-Syndrom) liefert. Sie kann jedoch auch bei Nackenschmerzen, allen Gelenkbeschwerden, viszeralen Störungen, Menstruationsstörungen, Kopfschmerzen, RSI-Syndrom, Sportverletzungen, Unfallverletzungen, Autoimmunerkrankungen und vielem mehr angewendet werden.

Autoren: Dr. Michael Nixon-Livy
Weitere Informationen: Schmerz, Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, Bewegungsapparat, Neurostrukturelle Integrationstechnik, Rückenschmerzen, Schmerz
ISSN: 0949-2402
Institut: