Wirksamkeit von Cannabisblüten als Schmerzmittel | CO.med Band: NaN

: Derzeit leiden in Deutschland bis zu fünfzehn Millionen Menschen an chronischen Schmerzen [1] (offizielle Zahlen variieren jedoch stark). Cannabis gilt dabei zunehmend als wirksame Medizin. Dennoch sind viele Politiker, Ärzte und Personen aus dem Gesundheitswesen unverändert davon überzeugt, dass Medikamente aus der Pharmaindustrie eine bessere Lösung für leidende Patienten darstellen. Zudem sind sich sowohl Wissenschaftler als auch Mediziner weitgehend darüber einig, dass in der Regel Fertigpräparate oder in der Apotheke zubereitete Arzneien sinnvoller als der Einsatz von Blüten seien, da bei Naturprodukten die Wirkung aufgrund schwankender Inhaltsstoffe und erschwerter exakter Dosierung nicht möglich sei. Nun jedoch haben Forscher bestätigt: Cannabis ist ein viel effektiveres Schmerzmittel als Aspirin – und meinen damit die Blüten…

Autoren: Barbara Schuhrk
Weitere Informationen: Politik und Recht, Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, Cannabis, Forschung, Schmerztherapie
ISSN: 0949-2402
Institut: