Sferics als Knackpunkt bei Wetterfühligkeit | CO.med Band: NaN

: Erst vor gut 100 Jahren hat sich unser Lebensumfeld verändert: immer mehr Technik, Strahlungen und deren Dichte bringen uns aus unserem natürlichen Rhythmus. Könnte daraus das Phänomen der Wetterfühligkeit entstanden sein? Eine aktuelle Forschungsarbeit soll darüber Aufschluss geben und erste Ansätze liefern.

Autoren: Dr. Florian M. König
Weitere Informationen: Umweltmedizin, Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Elektroklimatik, Sferics, Wetterfühligkeit
ISSN: 0949-2402
Institut: