Wie Biofaktoren Erkrankungen beeinflussen | CO.med Band: NaN

: Ein Mangel an Biofaktoren kann schwerwiegende Folgen bei chronischen Erkrankungen haben. Ist die Versorgung dagegen gut, beeinflusst das die Situation bei Diabetes, Herzerkrankungen oder Neuropathie. Wie man Risikogruppen erkennt, Mangelsituationen ausgleicht und präventiv einwirkt, diskutierten Experten kürzlich beim Symposium der Gesellschaft für Biofaktoren (GfB).

Autoren: Dr. rer. nat. Christine Reinecke
Weitere Informationen: Kongress, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, chronische Erkrankung, Diabetes, Ernährung, Geriatrie, Neurologie, Neuropathie, Nicht-alkoholische Fettlebererkrankung, Orthomolekulare Medizin, Phytotherapie
ISSN: 0949-2402
Institut: