(Ur-)Tinkturen bei Entzündungen | CO.med Band: NaN

: Tinkturen sind den Urtinkturen außerhalb der Homöopathie deutlich überlegen, da sie bei günstigerem Preis deutlich konzentrierter sind. Tinkturen als flüssige alkoholische Auszüge eignen sich gut bei Entzündungen, vor allem im Bereich des Bewegungsapparats, der Haut und bei Erkältungsbeschwerden. Heilkräuter aus der TCM und der TEM werden heutzutage kombiniert, um ein breiteres und intensiveres Wirkspektrum zu haben.

Autoren: Tobias Müller
Weitere Informationen: Entzündungen, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Bewegungsapparat, Dermatologie, Erkältung, Homöopathie, Immunologie, Phytotherapie, Tinkturen, Traditionelle Chinesische Medizin, Traditionelle Europäische Medizin, Urtinkturen
ISSN: 0949-2402
Institut: