Eine komplexe Problematik | CO.med Band: NaN

: Auch in der westlichen Naturheilpraxis ist es möglich verschiedenste Aspekte der Traditionellen Tibetischen Medizin erfolgreich anzuwenden. Sowohl in der Beratung des Patienten über die individuellen Ernährungs- und Verhaltensweisen zur Vermeidung von Störungen und bei bereits manifestierten Erkrankungen, in der Diagnostik sowie in der Behandlung mittels Rezepturen und äußeren Therapien kann die tibetische Naturheilkunde eine große Bereicherung darstellen. Durch die Möglichkeiten, Fertigrezepturen einzusetzen, wird die Anwendung der Tibetischen Medizin ebenfalls deutlich verbessert und erleichtert.

Autoren: Thomas Dunkenberger
Weitere Informationen: Entzündungen, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Ernährung, Ethnomedizin, Fieber, silent inflammation, Traditionelle Tibetische Medizin
ISSN: 0949-2402
Institut: