Stille Entzündung im Kiefer und Neurologische Dysregulation | CO.med Band: NaN

: Der Übergang von akuten lokalen Entzündungen nach operativen Weisheitszahnentfernungen in ein chronisches Stadium einer „stillen Entzündung“ könnte eine vernachlässigte Ursache für unerklärliche medizinische Krankheitssymptome sein. Im Fallbericht stellen wir einen ungewöhnlichen Fall rezidivierender Synkopen einer 19-jährigen Frau vor, deren zwölf Monate währende Behandlung in verschiedenen Kliniken inklusive einer breiten Palette von Medikation nicht zu einer Verbesserung ihres Zustandes führen konnte.

Autoren: Dr. Johann Lechner
Weitere Informationen: Dentologie, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Dentologie, fett-degenerative Osteonekrose des Kieferknochens, Neurologie, RANTES/CCL5, Synkope, zentrales Nervensystem, Zytokin-Übersprechen
ISSN: 0949-2402
Institut: