Das Gehirn wirksam vor elektromagnetischer Strahlung schützen | CO.med Band: NaN

: Elektromagnetische Strahlung, zum Beispiel durch Mobilfunk, hat Effekte auf den menschlichen Organismus: Sie versetzt das Gehirn in Stress und schwächt die Kompetenz der Mitochondrien, darauf zu reagieren. Somit haben diese Risikofaktoren einen Einfluss auf die Stoffwechselprozesse, das körpereigene Regulationssystem und damit auf die Gesundheit.

Autoren: Jürgen Kupferschmid
Weitere Informationen: Umweltmedizin, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Elektromagnetische Felder, Forschung, Mobilfunkstrahlung, Neurologie
ISSN: 0949-2402
Institut: