Vitalpilze bei Prostatakarzinom | CO.med Band: NaN

: Viele Männer ab 50 sind von Erkrankungen der Prostata betroffen. Beim Prostatakarzinom ist ergänzend zur Tumorbehandlung die parallele Einnahme von Vitalpilzen empfehlenswert, um den durch Erkrankung, Operation, Chemotherapie und Bestrahlung geschwächten Organismus effektiv zu unterstützen. Vitalpilze verbessern sowohl die körperliche Konstitution als auch die seelische Verfassung von Krebspatienten.

Autoren: Peter Elster
Weitere Informationen: Onkologie, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Diagnostik, Heilpilze, Mykotherapie, Onkologie, Prävention, Schmerzen
ISSN: 0949-2402
Institut: