Sprüh – und weg? | CO.med Band: NaN

: „Schimmel“ ist der umgangssprachliche Begriff für Schimmelpilze. Diese sind ein natürlicher Teil unserer belebten Umwelt und normalerweise harmlos. Übersteigt allerdings eine Bakterien- und Schimmelpilzkonzentration in der Innenraumluft oder im Hausstaub ein bestimmtes Maß, so kann es zu gesundheitlichen Problemen für den Menschen kommen. Eindeutige Zusammenhänge zwischen Schimmelpilzbelastungen und Atemwegserkrankungen beziehungsweise Allergien werden in der Literatur bestätigt. [1–4] In den letzten Jahren haben Allergien und pilzbezogene Erkrankungen stetig zugenommen.

Autoren:
Weitere Informationen: Allergie, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, Allergien, Asthma bronchiale, Diagnostik, Forschung, Immunsystem, Infektionen, Pneumologie, Schimmelpilz, Umweltmedizin
ISSN: 0949-2402
Institut: