Die Bedeutung von Zink für das Immunsystem | CO.med Band: NaN

: Unser Immunsystem muss sich täglich mit Millionen von Viren, Bakterien, Pilzen, Parasiten, Umweltschadstoffen (Cadmium, Glyphosat etc.) und Krebszellen auseinandersetzen. Eine gute körpereigene Abwehr ist in der Lage, die meisten Erreger, Toxine und ähnliches unschädlich zu machen. Gerade bei der derzeitigen Covid-19-Pandemie ist ein ausbalanciertes Immunsystem von unschätzbarem Wert. Das essenzielle Spurenelement Zink spielt dabei eine bedeutende Rolle.

Autoren: Heike Lück-Knobloch
Weitere Informationen: Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, med-search, chronische Erkrankung, Corona, Covid-19, Entzündungen, Ernährung, Forschung, Immunologie, Immunsystem, Infektionen, Orthomolekulare Medizin, SARS-CoV-2, Virologie, Zinkmangel
ISSN: 0949-2402
Institut: