Reishi – Der „König der Vitalpilze“

Was der medizinische Pilz für Haut, Herz und Gehirn tun kann

Ausgabe: CO.med, 2021, Heft 10, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Der Reishi (Ganoderma lucidum) gilt als einer der bekanntesten Vitalpilze überhaupt und bildet ein festes Standbein in der Mykotherapie. Seine medizinische Verwendung geht bis 1.500 v. Chr. zurück und auch in der komplementären Krebstherapie spielt er zunehmend eine Rolle. Erfahren Sie in diesem Beitrag, was den Reishi so wertvoll macht und welche gesundheitlichen Vorteile besonders hervorzuheben sind.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Martin Auerswald

Rubrik: Mykotherapie

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Haut, Herz-Kreislauf-System, komplementäre Krebstherapie, Mykotherapie, Reishi, Vitalpilze

ISSN: 0949-2402