Das Mikrobiom im Kindesalter

Ein Plädoyer für das Stillen und die mikrobielle Diversität

Ausgabe: CO.med, 2021, Heft 12, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Die Grundlagen für ein gesundheitsförderliches Mikrobiom werden in der Kindheit gelegt. Deshalb gilt es insbesondere bei Kindern, den Darm in die Therapie mit einzubeziehen, wenn Infekte und (Haut-)Entzündungen sich häufen. Prophylaktisch ist es wichtig, Mikrobiom-Schädlingen entgegenzuwirken. Das wird in der Post-Covid-19-Ära noch wichtiger werden als bisher.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Dr. Harald Herget und Bärbel Tschech

Rubrik: Kinder- und Jugendheilkunde

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Darmflora, Kinderheilkunde, Mikrobiom, Muttermilch, Therapie

ISSN: 0949-2402