Osteopathie im kranialen Bereich –Eine systemtheoretische Perspektive

Teil 1: Einführung in das „Biodynamische Modell der Osteopathie im kranialen Bereich“

Ausgabe: CO.med, 2022, Heft 03, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Es gibt sehr viele kontroverse Meinungen über Osteopathie im kranialen Bereich. In der Literatur werden verschiedene Begriffe verwendet, außerdem werden Erklärungsmechanismen und die Wirksamkeit diskutiert. Ziel dieses zweiteiligen Artikels ist es, mithilfe von Literaturrecherche den historischen Ursprung dieser unübersichtlichen Situation zu beschreiben, eine klare und allgemein akzeptierte Definition der verwendeten Begriffe anzubieten und weitere Studien in diesem Bereich vorzuschlagen. In dieser Artikelreihe wird ein wissenschaftlicher Ansatz präsentiert, der seinen Ursprung in der Systembiologie und Chaostheorie hat. Sie bietet einen Vorschlag für die wissenschaftliche Begründung von „Primärer Atmung“ und verwandten Konzepten sowie Empfehlungen für spätere Forschungsarbeiten.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: René J. Zweedijk und Daan Van Oosten

Rubrik: Osteopathie

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Biodynamik, Definition, Forschung, Grundlagen, Holismus, holistisches Prinzip, Kraniale Osteopathie, Osteopathie

ISSN: 0949-2402