Katalysatoren für die persönliche Entwicklung

Praxiserfahrungen mit energetisierten Natursubstanzen

Ausgabe: CO.med, 2022, Heft 08, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Im naturwissenschaftlichen und medizinischen Bereich sind Katalysatoren Substanzen oder Faktoren, die einen Prozess beschleunigen oder überhaupt erst ermöglichen. Doch nicht nur im stofflichen, sondern auch im psychischen Bereich ist es möglich, Prozesse zu erleichtern. Die neu entwickelten ManGo Spirit Ways Essenzen sind ein Beispiel dafür, wie durch die Kombination von energetisierten Natursubstanzen die Hürden für innerpersönliche Veränderungen effektiv reduziert und Blockierungen der eigenen Entwicklung und des persönlichen Wachstums vergleichsweise schnell aufgelöst werden können. Gleichzeitig bedeutet dies eine aktive Gesundheitsvorsorge, da die Verwirklichung des eigenen Lebensplanes ermöglicht wird und sich daher weniger Erkrankungen auf der körperlichen Ebene manifestieren müssen.

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Dr. Juliane Hesse

Rubrik: Prävention

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Energetisierte Essenzen, Energiemedizin, Homöopathie, Persönlichkeitsentwicklung, Prävention

ISSN: 0949-2402