Angstfrei und lebensfroh

Therapiebegleitung von Angststörungen und Depressionen mit Bach-Blüten

Ausgabe: CO.med, 2022, Heft 12, Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG (ISSN 0949-2402)

Max kann nicht allein schlafen. Er ist acht Jahre alt und seine Eltern wünschen sich nicht nur etwas Raum für Intimität, sondern Max auch die Freiheit, entspannt in die Nacht zu gehen. Doch es führt kein Weg dahin: Am Abend allein in seinem Zimmer ist die Angst so groß, dass er weint und kein Auge zutun kann. Alles haben sie versucht: vom Kuschel-Tiger über elektrosmogfreie Zimmereinrichtung, vom Nachtlicht in Käferform über beruhigende Einschlafmusik bis hin zum selbst gemachten Anti-Monster-Spray. Können Bach-Blüten hier Abhilfe schaffen?

Onlinedatenbank: med-search

Autoren: Christine Goerlich

Rubrik: Psychologie

Verlag: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

Stichworte: Angststörung, Bachblüten-Therapie, Depression, Pflanzenheilkunde, Psychische Störungen

ISSN: 0949-2402